Die schönsten Kirchen Deutschlands 2021

Die Kirchen in Deutschland prägen seit Jahrhunderten das Stadtbild in deutschen Städten. Sie sind nicht nur ein Ort der Andacht sondern auch Repräsentation der kulturellen Geschichte Deutschlands. Die verschiedenen Epochen haben Deutschland unterschiedlich geprägt und dies zeigt sich unter anderem in der unterschiedlichen Ausprägung der Architektur. Von barocken Kirchen bis zu Gotik findet man in Deutschland alles und wir haben Ihnen eine Liste der schönsten Kirchen zusammengestellt.

schönsten kirchen deutschlands 2021

Frauenkirche in Dresden

Die Dresdner Frauenkirche wurde von 1726 bis 1743 erbaut. Während des Zweiten Weltkriegs wurde sie wie so vieles in Dresden fast gänzlich zerstört. In den Jahren 1994 bis 2005 wurde sie wieder aufgebaut. Sie ist daher nicht nur das Wahrzeichen von Dresden sondern auch die Kirche, die in Deutschland für den Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg steht. Sie ist eines der imposantesten Gotteshäuser, die wieder aufgebaut wurden. 

Kölner Dom

Der Kölner Dom ist vermutlich über die Grenzen von Deutschland hin bekannt und auch innerhalb Deutschlands eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten im Bereich der sakralen Bauwerken. Der Kölner Dom hat eine Ähnlichkeit mit dem Berliner Flughafen. So wurde sein Grundstein zwar 1248 bereits gelegt, die Fertigstellung erfolge allerdings mehr als 400 Jahre später in 1880. Diese unendlich lange Bauzeit hat allerdings auch eine Vorteil: Der Dom umfasst eine Vielzahl an Baustilen und zeigt die Entwicklung der Architektur über die verschiedenen Epochen. Definitiv in Must See in Deutschland.

Berliner Dom

Auch die Hauptstadt Deutschlands hat eine wunderschöne Kirche zu bieten. Bereits im 15. Jahrhundert wurde der Berliner Dom erbaut. Der Dom in heutiger Form wurde allerdings erst in 1905 fertiggestellt. Auch dieser Dom erlitt erhebliche Schäden im Zweiten Krieg und wurde daher 2975 wiederaufgebaut. 

Aachner Dom

Eine 1200 jährige Geschichte prägt den Aachner Dom. Errichtet wurde er auf Geheiß von Karl des Großen. Daher war er auch von 936 bis 1531 der Krönungsort der römisch-deutschen Könige. Die Architektur ist bemerkenswert und der Aachner Dom ist eines der bedeutendsten Beispiele für die karolingische Renaissance. Damit gehört der Dom auch zum UNESCO Welterbe.

Erfurter Dom

Diese Kirche aus dem Mittelalter ermöglicht es original erhaltene Glasfenster zu bewundern. Das Bauwerk wird 1117 das erst mal erwähnt, es soll aber schon 752 eine Kirche an dieser Stelle gestanden sein. Das Geläut der Kirche umfasst insgesamt 13 Glocken. Die Glocke Gloriosa als Teil davon, ist die größte freischwingende mittelalterliche Kirchenglocke der Welt.

Unser Fazit

Deutschlands Kirchen gehören zu den schönsten Europas, daher ist es jedenfalls sinnvoll sich zumindest einige davon anzusehen. Auch wenn es in diesen Zeiten etwas schwierig ist, eignet sich die Zeit jetzt perfekt dazu Pläne zu schmieden und vielleicht einen Rund Trip durch Deutschland zu planen. Früher oder später kann man dann die Reise genießen. Inzwischen muss man sich wohl oder übel mit Bildern online begnügen oder kann eventuell auf verschiedenen Casino Seiten Spiele im Zusammenhang mit Kirchen spielen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.